Polizeiberichte

Helm verhindert Schlimmeres

Symbolbild

Weilheim Nicht aufgepasst hat die Fahrerin eines VW Tiguan, als sie am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf der Neidlinger Straße in Richtung Neidlingen unterwegs war. An der Einmündung Häringer Straße wollte die 44-Jährige nach links abbiegen und musste zunächst verkehrsbedingt anhalten. Beim Abbiegen übersah sie einen 48 Jahre alten Radfahrer, der ihr mit seinem Rennrad auf der Neidlinger Straße entgegenkam.

Der Biker stieß frontal gegen die rechte Vorderseite des Tiguan, wurde auf die Motorhaube aufgeladen und nach dem Aufprall auf die Frontscheibe, zur linken Seite wieder abgeworfen. Er trug zum Glück einen Schutzhelm und dürfte sich nur mittelschwer verletzt haben. Ein Rettungswagen brachte ihn nach notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Am Rad und Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4.400 Euro. lp


Anzeige