Polizeiberichte

In aller Öffentlichkeit entblößt

Symbolbild

Esslingen Eine polizeibekannte 39-Jährige musste am Donnerstagvormittag von der Polizei in Gewahrsam genommen werden, nachdem sie sich in aller Öffentlichkeit entblößt hatte.

Zunächst fiel die Frau gegen 10.50 Uhr in der Dresdner Straße auf. Dort soll sie an der Bushaltestelle "Lerchenäcker" Passanten belästigt und sich teilweise entkleidet haben. Wenig später, gegen 11.15 Uhr, trat die Tatverdächtige am Busbahnhof in der Stadtmitte erneut in Erscheinung. Hier entblößte die 39-Jährige schließlich komplett ihren Unterleib.

Am Busbahnhof hielten sich zu diesem Zeitpunkt viele Passanten auf. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge wurde die Tat dort auch von Kindern beobachtet. Das Polizeirevier Esslingen sucht daher nach Zeugen und bittet insbesondere die Erziehungsberechtigten dieser Kinder, sich unter 0711/3990-330 zu melden. lp

Anzeige