Polizeiberichte

In Tabakgeschäft eingebrochen

Symbolbild

Weilheim Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Tabakgeschäft in der Untere Grabenstraße eingebrochen und hatten dort Tabakwaren, E-Zigaretten, Feuerzeuge und Rubbellose im Wert von mehreren tausend Euro mitgehen lassen.

Nach bisherigen Ermittlungen schlugen die beiden unbekannten Täter kurz vor fünf Uhr ein Schaufenster ein und verschafften sich so Zugang zum Verkaufsraum. Während einer der beiden die Regale nach Stehlenswertem durchwühlte, stand der Zweite außen Schmiere. Offenbar durch Passanten gestört, flüchteten beide mit ihrer in einer schwarzen Sporttasche verpackten Beute in Richtung Limburgschule.

Einer der Einbrecher war schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Der Zweite soll einen grauen Kapuzenpullover und eine helle Jeanshose getragen haben. Durch Spezialisten der Kriminaltechnik wurden am Tatort Spuren gesichert. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt unter der Telefonnummer 07021/5010 sachdienliche Hinweise entgegen. lp

Anzeige