Polizeiberichte

Mit Pedelec gestürzt

Symbolbild

Wendlingen Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache für einen Unfall gewesen sein, der sich am Samstagabend in der Kreuzstraße ereignet hat.

Ersten Ermittlungen zu Folge befuhr gegen 19.45 Uhr ein 33-Jähriger mit seinem Pedelec ohne Helm die Kreuzstraße. Beim Abbiegevorgang nach rechts in die Talstraße kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Bordstein und das Geländer des dort befindlichen Bahnübergangs.

Er wurde von seinem Pedelec abgeworfen. Hierbei zog er sich schwere Gesichtsverletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Da sich im Zuge der Unfallaufnahme auch Hinweise auf eine alkoholische Beeinflussung und den Konsum berauschender Mittel ergaben, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Sowohl am Pedelec, als auch am Bordstein und dem Geländer entstand kein Sachschaden. lp

Anzeige