Polizeiberichte

Mit Verkehrszeichen kollidiert

Polizei
Symbolbild

Beuren. Straßenglätte ist einem 19-jährigen Honda Civic-Lenker in der Nacht auf Montag, gegen 2.30 Uhr, zum Verhängnis geworden. Angesichts der winterlichen Verhältnisse wohl ein wenig zu schnell unterwegs, verlor er in der Beurener Steige, kurz vor Beuren, die Herrschaft über seinen Wagen und rutschte nach rechts von der Straße.

Ein Verkehrszeichen und ein Wegweiser beendeten die außer Kontrolle geratene Fahrt jedoch recht abrupt. An den Verkehrseinrichtungen und dem nicht mehr fahrtüchtigen Auto entstanden Sachschäden, die auf annähernd 10.000 Euro geschätzt werden. Verletzt wurde der junge Mann jedoch nicht. lp


Anzeige