Polizeiberichte

Motorradfahrer gegen Baum geprallt

Kirchheim. Zu einem schweren Motorradunfall kam es am frühen Samstagmorgen gegen 3.05 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Kirchheim.

Anzeige

Ein 26-jähriger Kirchheimer fuhr auf einer Honda in Richtung Ötlingen und geriet aus unbekannter Ursache im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall auf einen Baum zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu, obwohl er einen Helm getragen hatte. Er wurde vom Notarzt zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die polizeilichen Ermittlungen haben bis jetzt ergeben, dass der Motorradfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, das Motorrad auch nicht für den Straßenverkehr zugelassen und noch zusätzlich mit einem falschen Kennzeichen ausgestattet war. Da zudem der Verdacht bestand, dass der 26-Jährige durch Alkohol beeinflusst war, wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen.

Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro, da an der Unfallstelle durch herumfliegende Fahrzeugteile mehrere Fahrzeuge eines dort ansässigen Autohauses beschädigt wurden. Das Motorrad wurde abgeschleppt und von der Polizei beschlagnahmt.lp