Polizeiberichte

Mutmaßliche Einbrecher in Haft

Symbolbild

Kirchheim Einen raschen Erfolg konnte eine auf die Bekämpfung der schweren Eigentumskriminalität spezialisierte Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen mit der Festnahme zweier mutmaßlicher Einbrecher verzeichnen. Diese stehen in dringendem Verdacht, am 4. Januar in eine Wohnung in der Kirchheimer Villastraße eingebrochen zu haben.  Die beiden 32 Jahre alten Männer befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Umfangreiche Ermittlungen hatten auf die Spur der beiden Beschuldigten geführt, worauf von der Staatsanwaltschaft Stuttgart Haftbefehle gegen sie erwirkt wurden. Die beiden Männer konnten am frühen Mittwochmorgen in ihrer Unterkunft angetroffen und festgenommen werden. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung konnte Beweismittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Tatverdächtigen, bei denen es sich um rumänische Staatsangehörige handelt, wurden am Mittwochmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser setzte die Haftbefehle in Vollzug. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert. lp

Anzeige