Polizeiberichte

Nach Unfall leicht verletzt

Symbolbild

Kirchheim Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ist es am Freitag gegen 15.45 Uhr im Bereich der Notzinger Steige gekommen.

Der 23-jährige Fahrer eines VW Touran befuhr die Steige talwärts und wollte nach links in den Wangerhaldenweg abbiegen. Hierzu hielt er zunächst an der dortigen Stoppstelle an.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr der 68-jährige Fahrer eines Fiat Punto den Wangerhaldenweg in Richtung Jakobstraße, hatte jedoch nach Angaben des Touran-Fahrers den rechten Fahrtrichtungsanzeiger gesetzt, so dass es für ihn den Anschein hatte, der Fiat würde nach rechts in die Notzinger Steige abbiegen. Der Lenker des VW Touran fuhr deshalb in die Kreuzung ein, wo es dann zur Kollision mit dem Fiat Punto kam, welcher nicht nach rechts abgebogen war, sondern geradeaus weiterfuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Fiat Punto und blieb letztlich auf der Beifahrerseite liegen. Zeugen des Unfalles stellten den Fiat wieder auf die Räder, so dass der leicht verletzte 68 -Jährige diesen verlassen konnte.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen im Feierabendverkehr. lp

Anzeige