Polizeiberichte

Nicht angegurtete Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Symbolbild

Esslingen. Schwere Verletzungen hat eine nicht angegurtete Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag erlitten.

Eine 51 Jahre alte Frau befuhr um 13 Uhr mit ihrem Nissan Micra die Schulstraße. An der Kreuzung mit der Moltkestraße missachtete sie die Vorfahrt einer von rechts kommenden, 70-jährigen Smart-Lenkerin. Durch die Kollision wurde der Smart abgewiesen und prallte frontal gegen eine Gartenmauer.

Die nicht angeschnallte Seniorin zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie in einer Klinik stationär aufgenommen werden musste. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die beiden Frauen. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an den Pkw wird auf 13.000 Euro geschätzt. Wie hoch der Schaden an den Mauer ist, kann noch nicht gesagt werden. lp

Anzeige