Polizeiberichte

Radfahrer schwer verletzt

Symbolbild

Kirchheim Schwere Verletzungen, welche die Aufnahme in einer Klinik erforderlich machten, hat ein 31-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 18.10 Uhr erlitten.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr dieser die Schöllkopfstraße bergwärts, obwohl diese aufgrund einer eingerichteten Baustelle derzeit nur für den talwärtigen Verkehr freigegeben ist. Am Ende der Baustelle im Bereich der Einmündung Zeppelinstraße befand sich ein Absperrgitter, an welchem er links vorbeifahren wollte.

Hierbei kollidierte er mit einem in der freigegebenen Richtung talwärts fahrenden Mercedes Benz GLC, der von einem 53-Jährigen gefahren wurde. Bei dem Unfall entstand weiterhin ein Gesamtschaden in Höhe von 8.200 Euro. lp

Anzeige