Polizeiberichte

Radfahrer übersehen

Symbolbild

Kirchheim Ein Radfahrer hat am späten Dienstagnachmittag leichte Verletzungen bei einem Verkehrsunfall davongetragen.

Eine 81-jährige Mercedes-Lenkerin bog um 17.20 Uhr mit ihrer A-Klasse von der Ziegelstraße in die vorfahrtsberechtigte Hahnweidstraße ab. Hierbei übersah sie den vom Milcherberg kommenden und in Richtung Stadtmitte fahrenden Radler.

Durch den Aufprall zog sich der Mann leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von über 3.000 Euro. lp

Anzeige