Polizeiberichte

Radfahrer übersehen und schwer verletzt

Symbolbild

Plochingen. Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer bei einer Kollision mit einem Auto am Mittwochnachmittag in Plochingen erlitten. Eine 40-Jährige wollte um 16 Uhr von einem Tankstellengelände aus auf die Ulmer Straße fahren. Hierbei übersah sie den in Richtung Ortsmitte radelnden 55-Jährigen. Der Mann stürzte auf die Motorhaube des Honda Civic und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Er musste in eine Klinik. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf knapp 4 000 Euro.


Anzeige
Anzeige