Polizeiberichte

Reizgasangriff endet mit acht Verletzten

Esslingen Ein Mann versprühte in der Nacht zum Samstag Pfefferspray. Er wurde festgenommen.

Ein 25-jähriger, offenbar Betrunkener hat in der Nacht zum Sonntag aus bislang unbekannten Gründen Pfefferspray offenbar wahllos gegen eine Personengruppe in der Martinstraße versprüht und dabei acht Personen leicht verletzt. Durch Zeugen konnte der betrunkene Mann überwältigt werden und die Polizei wurde hinzugerufen. Als die Polizei eintraf, beruhigte sich der Täter und konnte widerstandslos festgenommen werden. Eine Begründung für seine Tat lieferte der Betrunken den Beamten jedoch nicht. Es waren vier Rettungswagen, ein Notarzt und der Einsatzleiter Rettungsdienst im Einsatz. Sieben verletzten Personen wurden mit Atemwegsreizungen ambulant vor Ort behandelt, ein Verletzter musste in eine umliegende Klinik verbracht werden. (lp/sdmg)

Anzeige