Polizeiberichte

Schiedsrichter angespuckt und beleidigt

Symbolbild

Oberboihingen Zu einer Auseinandersetzung ist es bei einem Fußballsiel zwischen einem Spieler und dem Schiedsrichter in Oberboihingen am Freitagabend gekommen.

Als der Schiedsrichter einem Spieler des TSV Harthausen in der 90. Minute die gelb-rote Karte gezeigt hatte, wurde dieser vom Spieler beleidigt und danach noch angespuckt. Weiter beleidigte der Spieler beim Verlassen des Spielfeldes auch noch den Linienrichter.

Da die Stimmung sehr aufgeheizt war, wurde vorsorglich die Polizei verständigt. Als die Polizei vor Ort eintraf hatte sich die Situation wieder beruhigt. Der Spieler muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen. lp

Anzeige