Polizeiberichte

Schlägerei auf der Kelterhocketse

Symbolbild



Bissingen Nicht nur Schwenkbraten, Waffeln und gute Stimmung prägten das Geschehen auf der Bissinger Kelterhocketse. Am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr hat ein Zeuge den Polizei-Notruf gewählt und eine Schlägerei zwischen mindestens zehn Personen auf dem Dorffest im Bereich des Toilettenwagens gemeldet.

Anzeige

Drei Streifenwagenbesatzungen rückten daraufhin an, um den Streit zu schlichten. Zwar war die Schlägerei vor Ort bereits abgeklungen, dennoch fanden die Polizisten eine Reihe von verletzten Personen vor. Die Anwesenden schilderten den Ablauf der Schlägerei auf sehr unterschiedliche Weise. Insgesamt war aber eindeutig festzustellen, dass alle Beteiligten zuvor ganz erheblich dem Bier zugesprochen hatten.

Während der Befragung durch die Polizeibeamten mussten immer wieder kleine Streitereien geschlichtet werden, ehe sich alle Beteiligten schließlich nach Hause begaben. lp