Polizeiberichte

Schlägerei vor Gaststätte

Symbolbild

Kirchheim Zu einer größeren Schlägerei zwischen zwei Personengruppen wurde die Polizei Kirchheim in den frühen Nachtstunden des Sonntages gerufen.

Nach den bisherigen Ermittlungen kam es zunächst in einer Gaststätte in der Alleenstraße gegen 2.10 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, bestehend aus zwei bzw. fünf Personen. Diese verlagerte sich vor die Gaststätte, wo es schließlich zu tätlichen Angriffen kam.

Die hinzugerufene Polizei konnte die Schlägerei beenden. Ein 36-Jähriger und ein 23-Jähriger erlitten durch die Schlägerei Verletzungen, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Nach den Abklärungen vor Ort wurde den Beteiligten ein Platzverweis ausgesprochen.

Ein 29-jähriger unter Alkoholeinwirkung stehender Wendlinger kam dem Platzverweis schließlich nicht nach und musste daher anschließend unter Gewaltanwendung in Gewahrsam genommen werden. Er musste seinen Rausch auf richterliche Anordnung in einer Gewahrsamszelle auf dem Polizeirevier Kirchheim ausschlafen. Des Weiteren muss er sich nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. lp

Anzeige