Polizeiberichte

Schule von Einbrecher heimgesucht

Symbolbild

Kirchheim Das Gymnasium in der Jesinger Halde ist in der Nacht zum Mittwoch von einem Einbrecher heimgesucht worden.

In der Zeit zwischen 19.20 Uhr und 6.20 Uhr öffnete der Täter gewaltsam eine Gebäudetür und machte sich im Inneren ebenso an weiteren Türen zu schaffen. Dabei richtete er einen nicht unerheblichen Schaden an. Ersten Schätzungen zufolge dürfte dieser mit mehreren tausend Euro zu Buche schlagen.

Eine Übersicht von etwaigem Diebesgut liegt noch nicht vor. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen. lpw

Anzeige