Polizeiberichte

Überschwemmungen sorgen für Straßensperrungen

Foto: Jörg Bächle

Kirchheim Im Bereich Kirchheim ist es am Freitag ab 13 Uhr aufgrund des starken Regens zu mehreren Straßensperrungen gekommen.

Die K1204 musste zwischen Lindorf und der B297 aufgrund eines Wasserstandes von bis zu 40 cm Höhe mehrere Stunden gesperrt werden, genauso wie die L1207 zwischen Kreisverkehr Freitagshof und Wernau. Auf der K1205 kam es zwischen dem Kreisverkehr Freitagshof und Ötlingen zu einem Erdrutsch, wobei die Straße ebenfalls komplett gesperrt wurde. Die Sperrung wird bis Anfang nächster Woche weiter andauern bis zur Beendigung der Räumungsarbeiten.

Dasselbe gilt für die K1205 vom Kreisverkehr Freitagshof bis Notzingen, welche aufgrund von Schlamm und Erde auf der Fahrbahn ebenfalls über das gesamte Wochenende gesperrt bleibt.

Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren alle über mehrere Stunden aufgrund der angespannten Situation im Einsatz. Ein Vertreter des Straßenbauamtes war ebenfalls vor Ort. lp

Anzeige