Polizeiberichte

Unfall mit Gegenverkehr

Symbolbild

Owen Eine 36-jährige Fahrerin eines Skoda Fabia ist am Montagnachmittag in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem VW zusammengestoßen.

Die Frau fuhr gegen 17.45 Uhr auf der L 1210 von Beuren kommend nach Owen. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet der Skoda bei Graupelniederschlag auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit dem Passat einer 28-Jährigen.

Durch den Aufprall drehte sich der Passat um 90 Grad und kam im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen. Die Unfallverursacherin konnte ihren Pkw zurück auf ihren Fahrstreifen lenken und dort zum Anhalten bringen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand zogen sich beide Frauen leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Den Gesamtschaden an den nicht mehr fahrtauglichen Fahrtzeugen schätzt die Polizei auf rund 17.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße zwischen der Einmündung Tiefenbachtal und dem Ortsbeginn Owen bis zirka 19.15 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. lp

Anzeige