Polizeiberichte

Unfall mit verletztem Kind

Symbolbild

Weilheim Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind hat sich am Dienstagmorgen in Weilheim ereignet.

Eine 55-Jährige befuhr gegen 8.30 Uhr mit einem Dacia die Kirchheimer Straße von der Ortsmitte herkommend. Auf Höhe der Zufahrt zum Bildungszentrum Wühle stand ein Linienbus auf der Gegenfahrbahn, der nach links abbiegen wollte. Als die Frau den Bus passierte, überquerte eine Zwölfjährige mit ihrem Mountainbike den sich hinter dem Bus befindlichen Zebrastreifen von links nach rechts aus Sicht der Autofahrerin.

Beim Zusammenstoß mit dem Pkw zog sich die Schülerin mehrere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen war geringer Sachschaden entstanden. lp

Anzeige