Polizeiberichte

Ungebetene Gäste schlagen plötzlich zu

Symbolbild
Köngen. Eine mehrköpfige, bislang noch unbekannte Gruppe von ca. sechs bis acht Männern, tauchte am frühen Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr, uneingeladen auf einer Geburtstagsparty auf, die auf einem privaten Wiesengrundstück außerhalb von Köngen, im Gewann "Halden", stattfand. Nachdem die ungebetenen Gäste aufgefordert wurden, das Gelände unverzüglich zu verlassen, gingen diese unvermittelt auf die geladenen Geburtstagsgäste los und schlugen auf diese ein. Ein am Boden liegender 24-Jähriger wurde zudem gegen den Kopf getreten, so dass eine kurze Bewusstlosigkeit eintrat. Noch vor dem Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Polizei gingen die Angreifer flüchtig. Mehrere Verletzte wurden durch den Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und im Anschluss zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Zur Personenbeschreibung der Tätergruppierung ist folgendes bekannt: Alle zwischen 180 cm bis 190 cm groß mit schmächtiger bis sportlicher Statur, dunkle Haare, teils mit "Boxerschnitt", alle mit auffälligen Halsketten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Wendlingen unter Telefon 07024/920990 entgegen. lp

Anzeige