Polizeiberichte

Unter Drogeneinfluss Gegenverkehr gefährdet

Symbolbild

Owen Das Polizeirevier Kirchheim sucht unter der Telefonnummer 07021/5010 nach Verkehrsteilnehmern, die am Samstagvormittag durch den Fahrer einer Mercedes B-Klasse auf der Bundesstraße 465 gefährdet worden sind.

Der 37-jährige Mercedesfahrer fuhr gegen 9.20 Uhr auf der B 465 von Dettingen in Richtung Owen und fiel dort einem Zeugen durch seine unsichere Fahrweise auf. Laut den Zeugenangaben geriet der Mercedes in den Grünstreifen sowie über die Mittellinie in den Gegenverkehr, sodass einige entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen mussten.

Die Fahrt des 37-Jährigen endete in der Kirchheimer Straße in Owen, als er den Mercedes gegen einen Bordstein lenkte und der Vorderreifen hierbei kaputtging. Bei der anschließenden Kontrolle ergaben sich Anhaltspunkte auf einen Drogenkonsum, was ein durchgeführter Urintest auch bestätigte. Im Anschluss an die Kontrolle musste der Fahrer noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. lp

Anzeige