Polizeiberichte

Verkehrsunsicheres Fahrzeug mit sieben Insassen aus dem Verkehr gezogen

Symbolbild
Kirchheim. Ein absolut verkehrsunsicheres Fahrzeug mit sieben Insassen musste die Polizei am Donnerstagnachmittag auf dem Autohof Kruichling aus dem Verkehr ziehen. Den Polizeibeamten fiel der Mercedes-Benz Vito um 13.30 Uhr aufgrund seines desolaten Zustands auf. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten zunächst fest, dass die Gurte in dem Fahrzeug defekt waren und sich keiner der sieben Insassen, darunter vier Erwachsene, zwei Kinder und ein Baby anschnallen konnten. Bei einer genaueren Inaugenscheinnahme stellten die Spezialisten der Verkehrspolizei unter anderem fest, dass die Bremsscheiben gerissen und die Lenkung ausgeschlagen waren. Daraufhin wurde das Fahrzeug einem Gutachter zugeführt. Der Sachverständige stellte im Anschluss 30 Mängel an dem Transporter fest und stufte ihn als verkehrsunsicher ein. Die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug wurde daraufhin untersagt. Zudem wurde gegen den 19 Jahre alten rumänischen Fahrer eine Sicherheitsleitung in Höhe von über 600 Euro erhoben. lp

Anzeige