Polizeiberichte

Vermeintlicher Gasalarm sorgt für Aufregung

Kirchheim  Ein vermeintlicher Gasaustritt sorgte am Montagabend, kurz vor 22.30 Uhr, für Aufregung in der Kirchheimer Innenstadt. Die Feuerwehr Kirchheim war mit mehreren Fahrzeugen zur Tiergarage in der Turmstrasse ausgerückt. Ebenso waren vier Streifenwagenbesatzungen der Polizei vor Ort und sperrten den Bereich großräumig ab. Vorsorglich wurden auch Rettungsdienste sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst alarmiert. Laut Angaben der Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Reutlingen handelte es sich jedoch nicht um ausströmendes Gas, sondern um Gerüche, die von einer nahen Baustelle in der Tiefgarage herführten. Zur genauen Abklärung wurden zusätzlich Mitarbeiter der EnBW gerufen. (SDMG/Foto: SDMG/Krytzner)

Anzeige