Polizeiberichte

Versuchter Einbruch in Wendlinger Juweliergeschäft




Symbolbild

Der Polizeiposten Wendlingen fahndet nach drei Unbekannten, die am frühen Donnerstagmorgen in ein Juweliergeschäft am Marktplatz einbrechen wollten. Die Drei, die als etwa 12 bis 16 Jahre alt, circa 160 cm groß und von schlanker, dünner Statur beschrieben werden, sind kurz nach 4 Uhr beim Versuch beobachtet worden, mit einem Knochenstein die Scheibe eines Juweliergeschäftes einzuschlagen. Durch eine auslösende Alarmanlage gestört, flüchtete das Trio in Richtung Neuffenstraße. Einer der Unbekannten soll einen Turnbeutel, ein zweiter einen Rucksack auf dem Rücken getragen haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief bislang erfolglos. Die Scheibe hielt dem Einbruchsversuch stand, gestohlen wurde nichts. Allerdings hinterließen die Täter einen Sachschaden, der auf etwa 2.000 Euro geschätzt wird. Der Polizeiposten Wendlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07024/920990 um Hinweise. (lp)

Anzeige