Polizeiberichte

Vogel gegen Radfahrer

Symbolbild

Lenningen Ein tieffliegender Vogel war die Ursache für einen Unfall eines Radfahrers am Freitagmittag gegen 12.20 Uhr in der Hochwanger Steige.

Der 35-jährige Radler war dort bergab unterwegs, als ein mutmaßlich zum Federwild zählender, größerer Vogel im Tiefflug seinen Weg kreuzte und mit ihm zusammenprallte. Beim abrupten Abbremsen stürzte der 35-Jährige auf die Fahrbahn.

Glücklicherweise wurde er nach derzeitigem Stand nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Verunglückten zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik. Der unbekannte Vogel dürfte "entkommen" sein. lp

Anzeige