Polizeiberichte

Vorderrad verloren

Symbolbild

Köngen Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag in Köngen gekommen.

Bei der Fahrt eines 28-Jährigen auf der L 1200 von Köngen in Richtung Denkendorf löste sich an dessen VW Polo das linke Vorderrad und prallte gegen den entgegenkommenden VW einer 59 Jahre alten Frau.

Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde noch ein hinter der 59-Jährigen fahrender Mercedes beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. Die beiden VW mussten zudem abgeschleppt werden. lp

Anzeige