Polizeiberichte

Vorfahrt missachtet: 23000 Euro Schaden

Symbolbild

Kirchheim Die Missachtung der Grundregel Rechts vor Links ist die Ursache für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend an der Kreuzung Maria-Merian-Straße / Lise-Meitner-Straße ereignet hat.

Eine 35-Jährige war gegen 17.45 Uhr mit ihrem Mercedes Vito auf der Maria-Merian-Straße in Richtung Kruichling unterwegs und wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Lise-Meitner-Straße überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines auf der Straße Kruichling von rechts heranfahrenden VW Golf eines 41-Jährigen.

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge, bei der beide Fahrer leicht verletzt wurden. Ein Rettungswagen war aber nicht erforderlich. Während der Golf fahrbereit blieb, wurde der Vito so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 23.000 Euro geschätzt. lp

Anzeige