Polizeiberichte

Vorfahrt missachtet

Symbolbild
Kirchheim. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntagmittag an der Kreuzung Kapellenstraße und Hintere Straße ereignet hat. Ein 31-Jähriger war gegen zwölf Uhr mit seinem Suzuki Swift auf der Kapellenstraße unterwegs. An der Hintere Straße fuhr er in die Kreuzung ein, ohne auf die Vorfahrt eines von rechts kommenden Kia Seed zu achten. Dessen 59-jährige Fahrerin konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurden zwei 33- und 59-jährige Mitfahrerinnen im Kia leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an beiden Autos wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. lp

Anzeige