Unzugeordnete Artikel

Bunte Oldtimer und morbider Hauptstadtcharme

Kirchheim. Halbzeit in Kuba: Seit über einer Woche ist eine Reisegruppe des Teckboten auf der Insel unterwegs. Die Leser haben die Hauptstadt Havanna mit ihrem morbiden Charme erlebt. Einer der Höhepunkte war eine Fahrt in Oldtimern. Ein Spanferkelessen mit Gitarrenmusik und Gesang entschädigte für teilweise lange Reisetage, die notwendig sind, um die karibische Insel zu erkunden. Ein Abstecher führte zum Guevara-Mausoleum, zur Schweinebucht und nach Trinidad. Mit einem russischen Laster ging es zudem in den Nationalpark mit seiner tropischen Pflanzenwelt.gt


Anzeige