Unzugeordnete Artikel

Grabenstetten ist jetzt Letzter

Ostfildern. Die Rote Laterne der Handballlandesliga hängt auf der Alb: Nach der 26:34 (13:17)-Auswärtspleite bei der HSG Ostfildern ist der TSV Grabenstetten auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen. Acht Spieltage vor Saisonende hat die Mannschaft von Trainer Christoph Lanfermann fünf Punkte Rückstand auf das mutmaßlich rettende Ufer. Bei der favorisierten HSG hatte der TSV nur knapp 20 Minuten mithalten können, ehe der Tabellendritte bis Spielende davonzog.tb


Anzeige