Unzugeordnete Artikel

Kirchheim lädt zur „SolarRadTour“ ein

Energie Die Stadtverwaltung klärt anhand bestehender Anlagen über die Möglichkeiten der Energiegewinnung auf.

Kirchheim. Im Rahmen der diesjährigen Energiewende- und Nachhaltigkeitstage findet am Sonntag, 19. September, die „SolarRadTour“ zum Thema Photovoltaik und Solarthermie statt. Start ist um 14 Uhr am Energiezentrum in der Paradiesstraße 23. Für die Teilnahme ist allerdings eine Anmeldung erforderlich.

Die „SolarRadTour“ soll dabei alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ansprechen, die sich mit der Installation einer Photovoltaik- oder Solarthermieanlage beschäftigen und sich mit dem Gedanken tragen, ebenfalls so eine Anlage bei sich am Eigenheim zu installieren. Bei einer informativen Fahrradtour von Haus zu Haus werden die unterschiedlichsten Anlagen gezeigt - vom kleinen Balkonmodul über eine Einfamilienhaus-Anlage bis zu einer größeren Mieterstromanlage.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser speziellen Radtour können die Anlagen vor Ort kennenlernen und erhalten dabei jede Menge an Daten und Fakten. Zudem gibt es die Gelegenheit, mit den jeweiligen Bauherren direkt zu sprechen und ihnen Fragen zu stellen. Außerdem erfahren sie, wie der erzeugte Strom und die Wärme auf verschiedene Weise genutzt werden können. Zum Abschluss der „SolarRadTour“ gibt es noch einen kleinen Imbiss in der Braurevolution.

Interessierte können sich noch bis zum Sonntag, 12. September, für die „SolarRadTour“ anmelden: entweder online über das digitale Anmeldeformular unter www.kirchheim-teck.de/e-n-tage oder per E-Mail an b.arman@kirchheim-teck.de.pm

Anzeige