Unzugeordnete Artikel

Sprach-Virus im Teckboten?

Zum Artikel „Das Virus setzt den Vereinen zu“ vom 23. Juni

Leider treibt es mir immer wieder Tränen in die Augen angesichts der Menge an Rechtschreib- und/oder Grammatikfehlern in verschiedensten Berichten des Teckboten. Dort kursiert offenbar ein Sprach-Virus, das gerne aus „dass“ „das“ macht oder umgekehrt, oder auch Satzstellungen durch wiederholte Verben unsinnig erscheinen lässt oder, oder, oder. Offensichtlich werden die Texte oftmals weder vom Verfasser selber noch von anderen Personen Korrektur gelesen. Im vorliegenden Fall recht peinlich, denn der inhaltlichen Hauptperson des Berichts, Herrn Brenner, werden wohl seine „Deutschlehrer-Nackenhaare“ zu Berge gestanden sein bei der morgendlichen Zeitungslektüre.

Bettina Laub, Dettingen

Anzeige