Unzugeordnete Artikel

Wernau trauert um Stadtrat

Wernau. Der ehemalige stellvertretende Bürgermeister und langjährige Stadtrat Wernaus, Eugen Baur, ist tot. Er starb im Alter von 90 Jahren. Eugen Baur war ein waschechter Wernauer und ein Urgestein der Kommunalpolitik. Der „Pragmatiker ohne Höhenflug“ galt als lebendiges Gedächtnis der Stadtgeschichte. Der leidenschaftliche Musiker war auch ein begabter Hobbykünstler.

34 Jahre lang engagierte sich der ehemalige Stadtrat mit Leib und Seele ehrenamtlich in der Kommunalpolitik: 1965 wurde Eugen Baur zum ersten Mal über den Wahlvorschlag der „Unabhängigen jungen Wählergemeinschaft“ in den Wernauer Gemeinderat gewählt. Lange Zeit war er Vorsitzender der Freien Wählervereinigung Wernau (FWV). Bei den Kommunalwahlen war er regelmäßig „Stimmenkönig“. 14 Jahre lang war Eugen Baur stellvertretender Bürgermeister. 2004 wurde er für seine Verdienste mit der goldenen Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Als Musiker an Geige, Saxofon, Schlagzeug und anderen In­strumenten spielte er in den 50er- und 60er-Jahren in einer Combo auf zahlreichen Tanzveranstaltungen und gab Kirchenkonzerte. pm

Anzeige