Newsticker

18-Jähriger verursacht schweren Unfall

Esslingen. Sehr eilig hatte es ein 18-Jähriger am Montagabend. Der Fahranfänger befuhr mit seinem VW Sharan die Zollbergstraße in Richtung Esslingen. Auf Höhe einer Bushaltestelle verlor er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß frontal mit dem entgegenkommenden Opel Zafira eines 42-Jährigen zusammen.

Anzeige

Der Unfallverursacher war nicht angegurtet und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Opellenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. In die Ermittlungen wurde ein Gutachter eingeschaltet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 35 000 Euro. Die Zollbergstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Der 18-Jährige fiel bereits vor dem Unfall auf, da er bereits nach dem Ortsende Nellingen ein Fahrzeug sehr gefährlich überholt hatte.lp