Kirchheim

20-Jähriger schlägt Polizist ins Gesicht

Gerangel Alkoholisierter Randalierer greift erst seine Freundin an und anschließend die Personen, die ihr helfen.

Wendlingen. Ein randalierender alkoholisierter 20-Jähriger aus Kirchheim hat am Sonntag gegen 1.20 Uhr einen Polizeibeamten mit einem Faustschlag in das Gesicht verletzt, nachdem er zuvor in der Wendlinger Jakobstraße auf dem Gehweg seine Freundin gegen eine Hauswand gedrückt und gewürgt hatte. Um der jungen Frau zu helfen, griffen drei Personen beherzt ein, worauf der Täter jedoch einen 41-jährigen Helfer sofort mit der Faust ins Gesicht schlug. Auch die beiden anderen zu Hilfe eilenden Personen wurden bei dem Gerangel leicht verletzt. Als die Polizei eintraf, musste dem weiterhin aggressiven 20-Jährigen Handschellen angelegt werden. Als ihm diese im Krankenhaus kurz entfernt wurden, verletzte er einen 26-jährigen Polizeibeamten mit einem Faustschlag ins Gesicht. Wegen der erheblichen Verletzungen konnte der Beamte anschließend seinen Dienst nicht mehr fortsetzten.lp

Anzeige