Newsticker

35-Jähriger rastete aus

Deizisau. Am Samstagnachmittag kam es in Deizisau im Bereich einer Bushaltestelle gegen 17.45 Uhr zu einen heftigen Streit zwischen einem 35-Jährigen und einer Angehörigen. In dessen Verlauf schlug der 35-Jährige die Frau mit Fäusten und versuchte, sie zu würgen. Als Passanten eingriffen, entfernte sich der Tatverdächtige in Richtung Marktplatz.

Anzeige

Eine Streife der Esslinger Polizei wollte den 35-Jährigen wenig später in der Marktstraße kontrollieren. Woraufhin der Plochinger die Polizisten angriff. Der Angriff konnte nur durch den Einsatz des Reizstoffsprühgerätes abgewehrt werden. Dabei wurden ein Beamter und der Randalierer leicht verletzt. Beim Transport in die Klinik leistete er weiterhin erheblich Widerstand. Selbst in der Klinik musste er fixiert werden, nachdem er gegen das Personal und die Einrichtung im Behandlungszimmer trat. Letztendlich konnte er mit vereinten Kräften ruhig gestellt werden.

Er wurde im Anschluss in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.pm