Kirchheim

Altmetall hilft der Jugendarbeit

Kirchheim. Beim Förderverein Jugendarbeit Johanneskirche kann am Samstag, 9. Juli, von 10 bis 12 Uhr am Gemeindehaus Ötlingen, Hermann-Hesse-Straße 5, Altmetall abgegeben werden. Sperrige Teile oder größere Schrottmengen werden auf Wunsch auch abgeholt. Der Erlös kommt der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit in Ötlingen und Lindorf zugute.

Weitere Infos gibt es bei Erich Joachim unter der Telefonnummer 01 70/3 45 68 79.pm

Anzeige