Newsticker

Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Kirchheim. Am Samstagnachmittag ist es zwischen Reudern und Kirchheim zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem sich fünf Personen leichte Verletzungen zugezogen haben. Eine 18-jährige Wendlingerin war mit ihrem VW Lupo auf der B 297 von Nürtingen kommend in Richtung Kirchheim unterwegs. Etwa 100 Meter nach der Zufahrt zu den Bürgerseen bremste eine vorausfahrende 39-jährige Frau aus Oberboihingen ihren VW Golf ab, da ein Notarztwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn entgegen kam. Dies bemerkte die 18-Jährige zu spät und fuhr auf den Golf auf.

Durch den Aufprall wurden die 39-Jährige und ihre vier Insassen im Alter von 4 bis 17 Jahren leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in Kliniken eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2 500 Euro. Der Lupo musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.lp

Anzeige