Newsticker

Banküberfall am Geburtstag

Leinfelden-Echterdingen. Gegen 10 Uhr betrat heute ein maskierter Mann die Filiale einer Bank in der Straße Neuer Markt in Leinfelden. Er bedrohte mehrere Kunden mit einer Pistole und forderte von den Bankangestellten Bargeld. Nachdem eine Angestellte dem Räuber etwa 60 000 Euro ausgehändigt hatte, flüchtete er.

Anzeige

An der Fahndung nach dem Bankräuber waren mehrere Polizeistreifen und ein Polizeihubschrauber beteiligt. Der Flüchtende wurde beobachtet, wie er zur S-Bahn-Haltestelle Leinfelden ging und dort in die S-Bahn in Richtung Stuttgart einstieg. Wenig später wurde die Bahn in Stuttgart an der Haltestelle Schwabstraße auf Veranlassung der Bundespolizei gestoppt. Eine Streife der Stuttgarter Polizei nahm den Tatverdächtigen noch in der S-Bahn fest. Er hatte das geraubte Geld sowie die Waffe – eine Schreckschusspistole - bei sich.

Bei dem Mann handelt es sich um einen polizeibekannten 36-jährigen türkischen Staatsangehörigen. Der Tatverdächtige, der heute Geburstag hat, wird mrogen einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. lp