Newsticker

Den Tiefschlaf zum Einbruch genutzt

Weilheim. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag das Küchenfenster einer Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Zeller Straße in Weilheim eingeschlagen. Er entwendete mehrere hundert Euro Bargeld. Zur Tatzeit schlief der Wohnungsinhaber im Wohnzimmer auf dem Sofa und bekam von dem Einbruch nichts mit. Der Einbrecher steckte sogar noch den Stecker des laufenden Fernsehers aus.lp

Anzeige