Newsticker

Handtasche gestohlen

Nürtingen. Das Opfer eines Handtaschenräubers wurde eine 69-Jährige am späten Montagabend in Nürtingen. Die Frau war nach der Arbeit nach Hause gekommen und schloss die Haustür auf. Nachdem sie das Gebäude in der Innenstadt betreten hatte, bemerkte sie, dass sie von einem Mann verfolgt wurde. Dieser griff nach der Handtasche und versuchte sie der älteren Frau zu entreißen. Da sie sich heftig wehrte stieß der Unbekannte sein Opfer zu Boden und trat mehrfach auf sie ein. Die 69-Jährige erlitt hierbei Verletzungen an den Beinen. Dem Täter gelang es letztendlich, der Frau die Handtasche mit über 1000 Euro Bargeld zu entreißen. Anschließend rannte er aus dem Haus. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Räuber ist etwa 1,75 Meter groß und 20 bis 22 Jahre alt. Er ist schlank und vermutlich Südländer. Der Gesuchte hat kurze krause schwarze Haare und war komplett dunkel gekleidet. Die Kriminalpolizei Nürtingen bittet unter der Telefonnummer 07022/92240 um Hinweise.

Anzeige