Newsticker

Jugendliche Randalierer

Filderstadt. Der Polizei ist es gelungen, eine Gruppe von vier Randalierern zu ermitteln, die im November erheblichen Sachschaden am S-Bahnhof in Bernhausen angerichtet und mehrere Jugendliche sowie einen 24-Jährigen verletzt haben.

Anzeige

Am Abend des 11. November kauften sich die vier jungen Männer im Alter von 17 bis 20 Jahren zwei Flaschen Wodka und tranken diese leer. Mit den Flaschen schlugen zwei der Männer 13 Oberlichtfenster eines Parkhauses am S-Bahnhof kaputt. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 1 700 Euro. Anschließend griffen die vier Täter drei Jugendliche an, die zu einer Bushaltestelle unterwegs waren. Sie schlugen auf die Jugendlichen ein und entrissen ihnen gewaltsam ihre Getränkeflaschen.

Die Gewalttäter stiegen anschließend in eine S-Bahn. Dort provozierten sie einen 24-Jährigen. Als dieser aufstand, wurde er von dem 20-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Daraufhin schlugen alle vier auf den 24-Jährigen ein. Erst, als der Lokführer kam und die verständigte Polizei anrückte, ließen die Täter von ihrem Opfer ab und rannten davon.

Zeugenvernehmungen und Ermittlungen der Kriminalpolizei führten auf die Spur der vier bereits polizeibekannten Täter. Der 20-Jährige hat die Taten gestanden.lp