Newsticker

Kind angefahren und geflüchtet

Ostfildern. Im Scharnhauser Park hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen achtjährigen Jungen auf einem Zebrastreifen angefahren. Nachdem sich der Fahrer kurz mit dem Kind unterhalten hatte, fuhr er einfach davon.

Da der Junge zuhause über Kopfschmerzen klagte, wurde der Unfall erst einige Zeit später von den Eltern bei der Polizei gemeldet. Zeugen des Unfalls in der Niemöllerstraße beim Real-Markt und die Frau, die im Wagen hinter dem Unfallverursacher fuhr, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07 11/7 09 13 bei der Polizei zu melden.lp

Anzeige