Newsticker

Kreissparkasse ruft Bausatz zurück

Kreis Esslingen. Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ruft derzeit ein Geschenk zurück, das im Rahmen des Weltspartags an Kunden ausgegeben wurde. Der Bausatz „Ambulance“ – ein Notarztwagen – weist überhöhte Schadstoffwerte auf, die Hautreizungen auslösen können. Das Spielzeug kann bei allen Filialen der Kreissparkasse zurückgegeben oder im Restmüll entsorgt werden.

Anzeige

Kunden hatten die Kreissparkasse darauf hingewiesen, dass der Bausatz einen unangenehmen Geruch verströmt. Die Sparkasse beauftragte daraufhin ein Labor, Muster des Bausatzes zu analysieren.

Das Ergebnis zeigte, dass der Bausatz Mengen an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen aufweist, die das zulässige Maß überschreiten. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe werden unter anderem als Weichmacher in Plastikprodukten eingesetzt und stehen teilweise im Verdacht, krebserregend zu sein. Im Falle des Spielzeugs können die Zusatzstoffe nach Ansicht von Fachleuten Hautreizungen auslösen.

Die Kreissparkasse nimmt den Vorfall zum Anlass, das Thema Weltspartagsgeschenke neu auszurichten.pm