Infoartikel

Radeln für den guten Zweck

Der halbe Gemeinderat hat bereits ebenso zugesagt wie der Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz: Das Sponsorenrennen für den Bildungs- und Sozialfonds Kirchheim soll ein ähnlich großer Erfolg werden wie bei der Premiere 2011. Damals war die stolze Summe von 2 900 Euro zusammengekommen. Gesucht werden dafür noch Radler und Sponsoren. Pro gefahrenem Kilometer zahlt der Sponsor einen von ihm festgelegten Betrag. Der Radler fährt innerhalb einer Stunde so viele Runden wie er kann oder schafft. Der Startschuss fällt um 15.50 Uhr. Interessenten können sich unter info@starkes-kirchheim.de melden.

Anzeige