Newsticker

Schnelles Ende der ersten Motorradtour

Kirchheim. Ein Motorradfahrer aus Kirchheim ist über den Winter offenbar etwas aus der Übung gekommen. Seine erste Fahrt der Saison endete bereits nach 500 Metern.

Am Mittwochnachmittag hatte sich der Mann zum ersten Mal in diesem Jahr wieder auf seine Maschine geschwungen. Etwa einen halben Kilometer nach seinem Start bog er von der Schlierbacher Straße in den Kreisverkehr bei der Alleenstraße ein. Als er Richtung Finanzamt ausfuhr, verlor er die Kontrolle über seine BMW. Dem Fahrer rutschte das Hinterrad weg, und er stürzte auf den Gehweg. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Der Schaden an seinem Motorrad wird auf 1 500 Euro geschätzt.lp

Anzeige