Newsticker

Schulexperiment löst Brandmeldeanlage aus

Wernau. Ein Schulexperiment im Chemiesaal des Schulzentrums Wernau hat am Freitag zu einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften geführt. Bei dem Experiment kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Dadurch wurde die automatische Brandmeldeanlage der Schule ausgelöst.

Das Schulgelände wurde anschließend sofort geräumt. Die Feuerwehr Wernau, die mit Unterstützung der Wehren aus den umliegenden Gemeinden und insgesamt acht Fahrzeug und 36 Einsatzkräften vor Ort war, konnte die Ursache des Alarmes rasch feststellen und Entwarnung geben. Der Rettungsdienst, der mit einem Fahrzeug und vier Sanitätern bereit stand, musste nicht tätig werden. Sachschaden entstand keiner. Der Schulbetrieb konnte nach kurzer Unterbrechung wieder aufgenommen werden.lp

Anzeige