Newsticker

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Kirchheim. Bei einem Zusammenstoß mit einem Lieferwagen sind am Montagnachmittag die Insassen eines Mercedes in Kirchheim leicht verletzt worden.

Anzeige

Ein 23-jähriger Stuttgarter wollte nachmittags mit seinem Fiat Ducato von der Paradiesstraße nach links in die Max-Eyth-Straße abbiegen. Während des Abbiegens bemerkte er, dass die Max-Eyth-Straße als Fußgängerzone ausgewiesen ist, und zog – allerdings ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten – wieder nach rechts, um in die Kolbstraße zu fahren. Dabei übersah er den Mercedes eines 58-Jährigen aus Uhingen, der an dem abbiegenden Lieferwagen vorbeifahren wollte. Der Mercedes prallte gegen ein Verkehrszeichen, das wiederum gegen den Viano einer 44-jährigen Frau aus Hochdorf fiel.

Der 58-jährige Mercedes-Lenker und seine 56-jährige Beifahrerin zogen sich beim Zusammenstoß leichte Blessuren zu und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus nach Kirchheim gebracht. Es entstand Sachschaden von über 6 000 Euro.lp