Fussball Kreisliga B

Verstärkte TG-Zweite feiert Sieg

Frickenhausen. Nach zwei Niederlagen in Folge ist die TG Kirchheim II im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5, beim TV Tischardt zu einem 3:2 (2:0)-Erfolg gekommen. „Wir wollten unbedingt gewinnen und das ist gelungen“, jubelte TG-Coach Mehmet Akkoyuncu, der mit Alexander Schwarz von der ersten Mannschaft wieder einen gelernten Torwart zur Verfügung hatte.

Ohnehin war die TG mit einer etwas verstärkten Mannschaft das bessere Team und ging auch mit einer verdienten 2:0-Führung in die Kabinen. Im zweiten Spielabschnitt waren zunächst die Gastgeber die bessere Elf und kamen durch zwei schwere Abwehrfehler der Kirchheimer Hintermannschaft zum Ausgleich. „Da haben wir es Tischardt zu einfach gemacht“, ärgerte sich Akkoyuncu, dessen Team aber das Glück gepachtet hatte: In der Nachspielzeit gelang Stürmer Max Renn, ebenfalls Leihgabe der „Ersten“, mit einem sehenswerten Freistoßtor der Siegestreffer (90.+4). Tore: 0:1 Sebastian Beck (40.), 0:2 Türkel Maharramli (41.), 1:2 Noah Schellander (60.), 2:2 Christian Calis (90.), 2:3 Max Renn (90.+4). Rote Karte: Alain Giresse Choussi (77./TGK) wegen grobem Foul. kdl


Anzeige